/ Wer darf registrieren?

Wer darf eine .versicherung-Domain registrieren?

Im Gegensatz zu vielen etablierten Top-Level-Domains ist die Registrierungsmöglichkeit unter der TLD .versicherung beschränkt und mit Auflagen verbunden. Ziel ist es, einen besonders sicheren und vertrauenswürdigen Namensraum zu schaffen, der ausschließlich geprüften Unternehmen der Versicherungswirtschaft vorbehalten ist. Dies garantiert, dass Nutzer bereits an der Domain-Endung erkennen können, dass der Domain-Inhaber über Fachkompetenz verfügt.


Registrierungsrichtlinien für .versicherung

.versicherung-Domains sind Unternehmen der Versicherungsbranche oder Unternehmen mit einem unmittelbaren Bezug zur Versicherungsbranche vorbehalten. Privatpersonen oder nicht zugelassene Vermittler sind nicht zur Registrierung berechtigt. Die Registrierungsrichtlinien sehen vier wesentliche Beschränkungen vor:

1. Zugehörigkeit zur Versicherungswirtschaft/Zulassung zum Vertrieb

Um sicherzustellen, dass ausschließlich Unternehmen der Versicherungswirtschaft .versicherung-Domains registrieren, werden die Domain-Inhaber initial bei der Registrierung und im Anschluss einmal jährlich auf ihre Zugehörigkeit zur Versicherungswirtschaft bzw. das Vorliegen einer Vermittlerzulassung von der Registry überprüft. Als "versicherungsaffin" gelten ohne weiteren Nachweis:

  • Vermittler von Versicherungen,
  • Berater zu Versicherungen,
  • (Aufsichts-)Behörden der Versicherungswirtschaft,
  • eingetragene Verbände der Versicherungswirtschaft,
  • Service-Provider der Versicherungswirtschaft

2. Regionale Herkunft

Der Registrant einer .versicherung-Domain muss seinen Sitz in entweder Deutschland, Österreich, Liechtenstein oder der Schweiz haben und eine ladungsfähige Anschrift zu seiner Domain in den sogenannten WHOIS-Daten benennen.

3. Zeitnahe Inbetriebnahme der Domain

Der Domaininhaber verpflichtet sich, die Domain innerhalb von 6 Monaten nach Registrierung in Benutzung zu nehmen.

4. Inhaltskontrolle der entsprechenden Webseite

Der Inhalt der unter einer .versicherung-Domain aufrufbaren Webseite muss einen unmittelbaren Bezug zum Geschäftsfeld „Versicherung“ aufweisen und eine unmittelbare Beziehung zu den versicherungsaffinen Tätigkeiten oder Geschäftsplänen des Antragstellers erkennen lassen.

Detaillierte Informationen können den Policy-Dokumenten entnommen werden.